Denis Schmitz Künsterfoto slider

Freitag, 1. Juni 2018, 19.30 Uhr

Solo - Nuances

Jazz, Klassik und Weltmusik

Denis Schmitz

Ensemble "Sukarma"

Freitag, 8. Juni 2018, 17.00 Uhr

Musik aus Nepal mit Tabla, Basuri und Sitar

Slider Knud Seckel (2)

Sonntag, 12. August, 18.00 Uhr

Knud Seckel und Agniezka Kleemann

aus Mexiko

"Liebe ist zeitlos" Minnesang und Tanz

Belausche die Sterne

Freitag, den 24. August 2018, 19.30 Uhr

Saxophone, exotische Instrumente

Joachim Gies - ein Magier der Klänge

Aus der Stille der Nacht

Freitag, 7. September 2018, 19.30 Uhr

Josephine Pilars de Pilar - Sopran

Ulrike Zavelberg - Violoncello

Mollie Marcuson - Harfe

Konzertante Musik die rockt

Freitag, 21. September 2018, 19.30 Uhr

Malte Vief

Mimi die Märchenmaus

Sonntag, 23. September 2018, 16.00 Uhr

Figurentheater Happy End

Schauspiel und Figurentheater für Kinder ab 4

Barbara Barth – vocals

Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr

DUKE´S PLACE

ELLINGTON TRIO

Gero Körner – piano

Caspar van Meel – bass

Blues 66

Freitag, 9. November 2018, 19.30 Uhr

November-Blues

Angelika Krohne erzählt

Freitag, 23. November 2018, 19.30 Uhr

Geheimnisse aus den Rosengärten ...

TROJKA skaliert für slider

Freitag, 7. Dezember, 19.30 Uhr

Weltmusik, Polka, Klezmer und Rock

aus Mexiko

Trojka

Denis Schmitz Solo – Nuances

Freitag, 1. Juni 2018, 19.30 Uhr

Gitarrenklänge zwischen Jazz, Klassik und Weltmusik

In seinem neuen Programm Nuances mischt der junge Gitarrist Elemente aus Jazz, Klassik sowie Weltmusik und lässt neben seinem Stamm-Instrument, der 6- und 7-saitigen Konzertgitarre, auch der E-Gitarre eine tragende Rolle zukommen. Hierbei kreiert er zwischen bezaubernden Melodien und aufbrausender Virtuosität seinen ureigenen Sound.
Besonders bei seinen Eigenkompositionen bezieht er neben verschiedenen Spielstilen und Instrumenten eine Vielzahl an Effektgerätschaften mit ein, um seiner künstlerischen Vision Ausdruck zu verleihen und das Publikum jedes Mal aufs Neue in seinen Bann zu ziehen.
Freunde der Gitarrenmusik dürfen sich also auf einen abwechslungsreichen und mitreißenden Konzertabend freuen.

Denis Schmitz wurde 1989 in Essen geboren und erhielt seine gitarristische Ausbildung an der Folkwang Musikschule bei Barbara Habig, Thomas Hanz und Richard Preinbergs.
Zum Wintersemester 2010 nahm er das Studium der Konzertgitarre bei Professor Gerhard Reichenbach an der Hochschule für Musik und Tanz Köln auf und schloss dies 2014 mit dem Bachelor of Music sowie 2016 mit dem Master of Music mit Bestnote ab.
Weitere Anregungen erhielt er auf Meisterkursen bei Gitarrengrößen wie beispielsweise Roberto Aussel, Marcin Dylla, Aniello Desiderio, Judicael Perroy, Peter Fischer und Markus Wienstroer.

Neben zahlreichen Erfolgen auf Landes- und Bundesebene des Wettbewerbs Jugend Musiziert sowohl an der Konzert- als auch an der E-Gitarre, gehörte er zudem 2014 zu den Preisträgern des renommierten Barmenia Musikpreises der Stadt Wuppertal.
Über seine umfangreiche Konzerttätigkeit hinaus wirkt er regelmäßig als Dozent auf Festivals wie dem “Internationalen Bergischen Gitarrenfestival”, dem “Gitarrenfestival Ruhr” und dem “Thüringer Herbstkurs” des BDZ Thüringen.
Seit 2017 arbeitet Denis Schmitz als Gitarrenlehrer an der städtischen Musikschule in Mönchengladbach.
Tickets bei Bonnticket und vor Ort bei lesezeit, bücher und wein, bei Buchhandlung Walterscheid und direkt über das Kontaktformuar

VvK.: 16 Euro, erm. 14 Euro, Schüler 8
Abendkasse: Normalpreis 17,00 Euro, erm. 15 Euro, Schüler 8 Euro.